Fiskalbevollmächtigter für Deutschland

Dienstleiter zum Thema Mehrwertsteuer in Europa
Sie befinden sich hier:

Suchen Sie einen Fiskalvertreter für Deutschland? Benötigen Sie eine deutsche Umsatzsteuernummer? Dann sind Sie bei uns richtig. Nachfolgend finden Sie einen Leitfaden zu allem, was Sie über die Fiskalvertretung in Deutschland wissen müssen.

LandDeutschland
ISO-LändercodesDE
Ust-IdNrDE + 9 Zeichen
Lieferschwelle im Versandhandel100 000 €
Rhythmus Steuererklärung - Monatlich
- Vierteljährlich, wenn die deklarierte Mehrwertsteuer N-1 weniger als 7.500 € beträgt
- Jährlich, wenn die erklärte Mehrwertsteuer N-1 weniger als 1.000 € beträgt
JahreserklärungJa! Obligatorisch für Unternehmen mit Monats- oder Quartalmeldung.
Antragfrist Steuernummerzwischen drei und vier Wochen
Meldeschwellen Intrastat800 000 € für innergemeinschaftliche Lieferung
500 000 € für Erwerb
Umsatzsteuer Regelsatz19 %
Ermäßigte Steuersatz7%
Mitglied der Europäischen Unionseit 1957

Aktualisiert am 01.01.2018 - Für diese Informationen keine Gewähr.

Ernennen Sie eine Fiskalbevollmächtigten für Deutschland

Jedes ausländische Unternehmen kann in Deutschland Geschäfte tätigen ohne dazu hier gleich eine Niederlassung gründen zu müssen. Ein solches Unternehmen unterliegt in Deutschland zwar nicht der Unternehmensbesteuerung, jedoch wie alle dort tätigen Unternehmen dem Umsatzsteuergesetz. Nachfolgend eine nicht abschliessende Liste von Transaktionen, für die eine Umsatzsteuerregistrierung in Deutschland erforderlich ist:
  • Warenimport nach Deutschland
  • grenzüberschreitende Lieferung auf eigenes Lager In Deutschland
  • Warenhandel (An- und Verkauf) innerhalb Deutschlands
  • Organisation von lokalen Veranstaltungen und Konferenzen
  • Innergemeinschaftlicher Erwerb von Waren in Deutschland,
  • Überschreitung der Versandhandelsschwelle von 100.000 € (Verkauf an deutsche Privatpersonen)
Leitfaden 2020 Fiskalvertretung in Deutschland
1. Informationstabelle 2. Wie melde ich mich für die MwSt. an? 3. Warum Eurofiscalis? 4. Angebotsanfrage 5. MwSt.-Erklärung in Deutschland

Wie bekommt man in Deutschland eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ?

Ausländische Unternehmen die sich in Deutschland umsatzsteuerlich registrieren wollen, müssen ihren Antrag an die für sie zuständige Finanzbehörde senden. Die Zuständigkeit richtet sich nach dem Herkunftsland des Unternehmens, für das der Antrag gestellt wird. Das Registrierungsverfahren muss nicht selbst durchgeführt werden – alternativ kann auch ein Fiskalbevollmächtigter für Deutschland damit beauftragt werden. Nach erfolgreicher Registrierung erhält man zunächst eine lokale Steuernummer, mit der man bei Bedarf zusätzlich auch eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer beantragen kann. Eine deutsche Umsatzsteuer-Identifikationsnummer besteht aus 2 Buchstaben und 9 Ziffern.

Die Wartezeit für eine deutsche Steuernummer beträgt nach Einreichung der Unterlagen zwischen drei und fünf Wochen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Europäischen Kommission.

Nachfolgend aufgelistete Unterlagen werden für die Registrierung benötigt:

  • einen Handelsregisterauszug – maximal 3 Monate alt.
    (Firmen ohne Handelsregistereintrag besorgen einen Gewerberegisterauszug)
  • eine Kopie des Gesellschaftsvertrags (das deutsche Finanzamt kann gegebenenfalls eine Übersetzung verlangen)
  • eine Kopie des Personalausweises des Geschäftsführers
  • einen Tätigkeitsnachweis für steuerpflichtige Geschäfte in Deutschland (z.B. Rechnung oder Einfuhrdokumente,…)
  • das Antragformular für ausländische Unternehmen ohne deutsche Niederlassung

Fiskalvertretung in Deutschland: Nutzen Sie die Leistungen von Eurofiscalis

Eurofiscalis ist ein Steuerdienstleister mit internationaler Ausrichtung, für den Fiskalvertretungen zum Tagesgeschäft gehört. Unser Fachpersonal (Steuerberater, Buchhalter, usw.) ist zumeist dreisprachig und kümmert sich vor Ort um Ihre Steuerpflichten. Die Einhaltung der Steuergesetze in der EU sind von entscheidender Bedeutung für eine erfolgreiche Entwicklung des grenzüberschreitenden Geschäfts. Aus diesem Grund setzen wir von Beginn an auf eine vertrauensvolle langfristige Zusammenarbeit.

💡 Eurofiscalis bietet keine Vertriebsunterstüzung an, sondern beschränkt sich auf seine Aufgabe die der Erfüllung umsatzsteuerlicher Pflichten dienen. Die Liste unserer Kundenreferenzen soll einen Anhaltspunkt für die Qualität unserer Arbeit liefern.

 

Unser Service der Fiskalvertretung in Deutschland umfasst :

  • die Umsatzsteuerregistrierung
  • die Überprüfung steuerlich relevanter Belege (Rechnungen,…)
  • eine vereinfachte Buchführung
  • die Abgabe von Umsatzsteuermeldungen
  • die Abgabe von Zusammenfassenden Meldung (ZM)
  • die Abgabe von Warenhandelsmeldungen (Intrastat-Meldung)
  • die Funktion des Ansprechpartners für die Finanzbehörden
  • den Übersetzungsservice
unverbindliches Angebot

Wir stehen Ihnen für Auskünfte und ein unverbindliches Angebot gerne zur Verfügung.

  • kostenloses Angebot
  • fundierte Beratung
  • transparent und effizient
  • Rückmeldung innerhalb von 48 Stunden
  • wenn es besonders eilig ist: rufen Sie einfach an!
  • maßgeschneidertes Angebot
  • mehrsprachige Ansprechpartner

Mehrwertsteuer-Erklärung in Deutschland

Alle in Deutschland umsatzsteuerpflichtigen Unternehmen müssen regelmäßig eine Umsatzsteuervoranmeldung einreichen. In dieser Voranmeldung sind alle Transaktionen (Einkäufe, Verkäufe, Einfuhren, Ausfuhren, Dienstleistungen, usw…) aufgeführt, die innrhalb Deutschlands oder grenzüberschreitend ins Ausland vorgenommen werden.

Diese Voranmeldungen werden in der Regel monatlich, unter bestimmten Bedingungen auch vierteljährlich abgegeben. Die Voranmeldung muss vor dem 10. des auf den Meldezeitraum nachfolgenden Monat elektronisch eingereicht werden. Bei Nichteinhaltung der Mwst-Gesetze können Strafgebühren bis zu 10% der geschuldeten Mehrwertsteuerzahlschuld nebst 12% Verzugszinsen verhängt werden. Ausserdem ist vor dem 31.05. des auf das Meldejahr nachfolgenden Jahres die Jahreserklärung einzureichen. Weitere Informationen finden Sie auf  der Website der Europäischen Kommission.

Benötigen Sie eine Steuernummer in Deutschland ? Wollen Sie wissen, was wir als Fiskalbevollmächtigter für Deutschland für Sie tun können ? Nehmen Sie über unser Kontaktformular Verbindung mit uns auf – unsere Mwst-Experten beraten Sie unverbindlich und kostenlos.

unverbindliches Angebot

Wir stehen Ihnen für Auskünfte und ein unverbindliches Angebot gerne zur Verfügung.

  • kostenloses Angebot
  • fundierte Beratung
  • transparent und effizient
  • Rückmeldung innerhalb von 48 Stunden
  • wenn es besonders eilig ist: rufen Sie einfach an!
  • maßgeschneidertes Angebot
  • mehrsprachige Ansprechpartner

Landes Infoseiten

Auf unseren Landes-Infoseiten finden Sie landesspezifische Informationen zur Abtretung steuerlicher Meldepflichten des jeweiligen Landes. Wir, die Eurofiscalis bieten den Service der Fiskalvertretung für alle 28 Staaten der Europäischen Union sowie auch der Schweiz und Norwegen an.

Deutschland
Österreich
Belgien
Bulgarien
Zypern
Kroatien
Dänemark
Spanien
Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Ungarn
Irland
Italien

Lettland
Litauen
Luxemburg
Malta
Niederlande

Norwegen

Polen
Portugal
Tschechische Rep.
Rumänien
Großbritannien.
Slowakei
Slowenien
Schweden
Schweiz